Alpe-Adria TransAlp für Roadbiker

Das mehrtägige Rennraderlebnis durch drei Länder

Jedes Jahr geht es auf einer anderen Strecke aus dem Herzen Kärntens an die Küste der Adria. Die Strecke 2019 "Schroffe Täler, Bergbalkone & Meer" führt durch zwei Länder. Von Feld am See aus geht es über einen einzigartigen Streckenverlauf 150 km durch das wildromantische Kanaltal in die Schinkenstadt San Daniele. Am zweiten Tag erwartet uns mit 105 km und 1500 hm ein herrlicher Aussichtsbalkon in den Ausläufern der Karnischen Alpen. Am dritten Tag rollen wir entspannt zwischen Weinreben und historischen Schätzen wie Palmanova oder Aquilaea in den bekannten Hafen von Grado direkt an die Adria. Ca. 2500 Höhenmeter, 340 Kilometer, schwindelerregende Brücken, knackige Anstiege, aussichtsreiche Abfahrten und kulinarischer Genuss erwarten alle Teilnehmer.

 

 

AARR2018

 Zielankunft Grado 2018

 

18.05 - 22.05.2019 – 350 Kilometer, ca. 2500 - 3000 Höhenmeter

Von den Nockbergen an die Sandküste der Adria. Maximal 10 Teilnehmer, drei Tagesetappen, zwei Länder, einsame Bergstraßen und Kulinarik. Eine Mehrtagestour für Hobbyfahrer, die das Erlebnis vor das Ergebnis stellen und Gemeinsamkeit vor Einsamkeit.

 

 

Der ambitionierte Genuss steht im Vordergrund – 350 Kilometer und ca. 2500 - 3000 Höhenmeter, landestypische Kulinarik, verkehrsarme Bergstraßen, Weinreben und ausgesuchte Unterkünfte erwarten alle Teilnehmer. Eine Grundkondition wird aber notwendig sein, um es auch genießen zu können. So sollten 100 km Tagesleistung mit ca. 1000 - 1500 hm für die Teilnehmer bei moderatem Tempo kein Problem sein. Zwei Guides für maximal 10 Teilnehmer sorgen für perfekten und individuellen Service on Tour. 

 

Paketpreis 2019: EURO 565,- pro Person im DZ (EURO 55,- Einzelzimmer Zuschlag)

 

 

 

Die erste Etappe: Blaue Seen - das wild-romantische Kanaltal - Prosciutto & Vino in San Daniele - 155 Kilometer / ca. 1000 Höhenmeter

 

 

Von Feld am See aus rollen wir in Richtung Villach und durch das Krastal weiter ins Drautal. Dann geht es über das Warmbad Villach, durch die Schütt und über Arnoldstein nach Tarvisio wo ein Cappuccino fällig wird. Auf dem einzigartigen Alpe Adria Radweg durch beleuchtete Tunnels und über einzigartige Brücken geht es auf der alten K & K Bahnlinie bis nach Venzone und weiter nach San Daniele. Am Domplatz stoßen wir mit einem Aperol Spritz auf die erste Etappe mit etwas weniger Höhenmeter aber dafür mehr Kilometer an.

 

Die zweite Tagesetappe: Friulanische Bergwelt, ein Aussichtsbalkon und der Wildfluß Tagliamento – 105 Kilometer / 1500 Höhenmeter

 

 

Von San Daniele aus geht es über einen der letzten Wildflüsse Italiens in die Ausläufer der Karnischen Alpen. Die Anstiege sind durchwegs kurz, teilweise aber doch ordentlich steil, vor allem der Anstieg hinauf in das hübsche Dorf Manazzons zeigt seine Zähne. In den engen Gassen Manazzons’ fährt man den Nonnas quasi durch die Küche und ein Teller der phänomenal duftenden Pasta käme gerade recht. Nach einer Schleife durch Clauzetto wirft man noch einen Blick auf die sich unter uns ausbreitende friulanische Tiefebene, bevor uns eine längere, aber ebenfalls panoramareiche Abfahrt wieder hinunter zum Tagliamento bringt.

 

Die dritte Tagesetappe: Weinberge, Palmanova, Aquileia und der Sprung ins Meer – 100 Kilometer / 400 Höhenmeter

 

 

Heute geht es großteils flach durch die Friulanische Ebene vorbei an Udine nach Palmanova. Die beeindruckende Sternform der Stadt und die Piazza haben schon letztes Jahr alle Radler beeindruckt. Danach geht es in  weiter nach Aqilaea - eine ehemalige römische Hochburg, die heute noch zu begeistern weiß - wo man um einen Cappuccino nicht herumkommt. Die letzten Kilometer nach Grado sind immer wieder ein Genuss und die Fahrt übder den Damm direkt in den alten Hafen läßt keinen kalt.  In der Altstadt von Grado werden wir wieder perfekt bewirtet bevor es mit dem Bus zurück nach Feld am See geht.

 

Leistungen:

  • 1 Nacht HP inkl. Welcome Dinner und Tour Warm Up im Landhotel Lindenhof
  • 2 Nächte inkl. Frühstück on Tour
  • bei Bedarf zwei Leistungsgruppen (der Chef führt die gemütliche Gruppe)
  • Gepäcktransport zu den Tageszielen
  • Rücktransfer von Grado an der Adria nach Feld am See
  • 1 Nacht HP inkl. Bye-Bye Dinner in der haubengekrönten Gourmetstube im Landhotel Lindenhof

 

Etappenplan:

  • Tag 1: Anreise Feld am See Hotel Lindenhof
  • Tag 2: Feld am See - San Daniele
  • Tag 3: San Saniele - San Daniele
  • Tag 4: San Daniele - Grado anschließend Rückreise nach Feld am See
  • Tag 5: Individuelle Abreise

 


 

 

Persönliches Angebot anfordern

01 Flow Country Trail Bad K

Check the Flowtrail now!

19.9.-12.10.2019
3 Nä ZF ab € 239 pP

mehr Details

Laerchengoldkleina

Kulinarische Herbsttage

19.9.-12.10.2019
3 Nä HP € 239,-- pP

mehr Details

slider chefs

Sonnenscheinmomente...

1.5.-12.10.
3 Nächte ab € 237,- p.P

mehr Details

slider kinderspaß

Familienglück: Kinder HP

€ 1,-- pro Lebensalter/Tag
im Elternzimmer

24.8.-12.10.

weitere Informationen

slider bikegipfel

Genussreiche Bikedays

1.5.-12.10.2019
3 Nä HP ab € 237,-- pP

mehr Details

icon facebook  icon instagram  icon holidaycheck icon tripadvisor

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

gault millau  slow food  mountain bike holidays  qualitaet kaernten  best price  logo bad kleinkirchheim grau