Alpe-Adria TransAlp für Roadbiker

Das mehrtägige Rennraderlebnis durch drei Länder

Jedes Jahr geht es auf einer anderen Strecke an die Küste der Adria. Die Strecke 2020 "Pässe, Weinberge & Steilküste" führt durch drei Länder. Von Feld am See aus geht es in Richtung Tarvisio in Italien und über den Predil Pass nach Slowenien. Am zweiten Tag von Bovec entlang der Soca und über den Passo Uccea weiter in die Weinberge des Collio. Am dritten Tag geht es nun in den Karst und an die Steilküste der Adria. Unter Ziel ist der Hafen von Grignano. Wir feier dort mit Prosecco und Pasta.

 

Alpe Adria Trail

 

13. - 17. Mai 2020 – ca. 300 Kilometer, ca. 2500 - 3000 Höhenmeter

Maximal 10 Teilnehmer, drei Tagesetappen, drei Länder, einsame Bergstraßen und Kulinarik. Eine Mehrtagestour für Hobbyfahrer, die das Erlebnis vor das Ergebnis stellen und Gemeinsamkeit vor Einsamkeit.


 Spimimbergo2019

 

 

Der ambitionierte Genuss steht im Vordergrund – ca. 300 Kilometer und ca. 2500 - 3000 Höhenmeter, landestypische Kulinarik, verkehrsarme Bergstraßen, Weinreben und ausgesuchte Unterkünfte erwarten alle Teilnehmer. Eine Grundkondition wird aber notwendig sein, um es auch genießen zu können. So sollten 100 km Tagesleistung mit ca. 1000 - 1500 hm für die Teilnehmer bei moderatem Tempo kein Problem sein. Zwei Guides für maximal 10 Teilnehmer sorgen für perfekten und individuellen Service on Tour. 

 

Paketpreis 2020: EURO 575,- pro Person im DZ (EURO 55,- Einzelzimmer Zuschlag)

 

 

Alpe Adria Transalp-Karte

 

Der Streckenverlauf 2020 "Zwei Pässe, Weinberge und die Steilküste der Adria"

 

Etappe 1 - ca 95 km 1500 hm: Von Feld am See aus rollen wir in Richtung Villach und durch das Krastal weiter ins Drautal. Dann geht es über das Warmbad Villach, durch die Schütt und über Arnoldstein nach Tarvisio wo ein Cappuccino fällig wird. Dann geht es über den bekannten Passo Predil nach Slowenien wo wir in einem stylischen Hotel in Bovec Quartier beziehen.

 

Etappe 2 -  ca 90 km 1300 hm Entlang der türkisen Soca geht es in Richtung Zarga und dann über den Passo Uccea in die slowenisch-italienischen Bergwelt direkt an der Landesgrenze. Bei Nimis steigen wir dann um auf die Strada del Vino die uns über Cividale in Richtung Prepotto führt. Genächtigt wird in einem Weingut.

 

Etappe 3 - 65 km 500 hm: Aus den Weinbergen geht es über Gradisca d`Isonzo auf das Karstplateau mit seinem einsamen Straßen. Bergauf, bergab durch malerische Dörfchen bis hoch über Triest. Zuletzt geht es steil hinunter zum kleinen Hafen Grignano. Die Zielankunft gefeiert wird in der Tavernetta direkt am Wasser.

 

Leistungen:

  • 1 Nacht HP inkl. Welcome Dinner und Tour Warm Up im Landhotel Lindenhof
  • 2 Nächte inkl. Frühstück on Tour
  • bei Bedarf zwei Leistungsgruppen (der Chef führt die gemütliche Gruppe)
  • Gepäcktransport zu den Tageszielen
  • Rücktransfer von Triest an der Adria nach Feld am See
  • 1 Nacht HP inkl. Bye-Bye Dinner in der haubengekrönten Gourmetstube im Landhotel Lindenhof

 

Etappenplan:

  • Tag 1: Anreise Feld am See Hotel Lindenhof
  • Tag 2: Feld am See - Bovec
  • Tag 3: Bovec - Weinberge Collio
  • Tag 4: Weinberge Collio - Grignano - anschließend Rückreise nach Feld am See
  • Tag 5: Individuelle Abreise

 


 

Persönliches Angebot anfordern

SliderSonnenBiker

KEIN RISIKO - Stornorichtlinien

in Zeiten von Covid 19

mehr Details

01 Flow Country Trail Bad K

Radlerei Bonus € 35,--

14.06 - 05.07.2020
ab 3 Nächte Buchung

mehr Details

slider paddela

Ich bin dann mal weg...

29.5.-11.10.2020
3 Nä HP ab € 225,- p.P

mehr Details

FlowTrailStartSlider

Bikedays "Speck & Dreck"

29.5. bis 11.10.2020
2 Nä HP & Bikepaket
ab € 179,-- pP

mehr Details

slider bikegipfel

Your day with the Nockguide

29.5.-11.10.2020
Private Bikeguiding, Flow Trail, Fahrtechnik,...

mehr Details

icon facebook  icon instagram  icon holidaycheck icon tripadvisor

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

gault millau  slow food  mountain bike holidays  qualitaet kaernten  best price  logo bad kleinkirchheim grau