Lebenskunst

Unser Blog

Sicher urlauben

Safety First

Sammle Eindrücke

Follow Facebook Instagram

Ausflugsziele in Kärnten

Entdecke die Region rund um Feld am see

Kärnten ist nicht nur reich an Seen und Bergen sondern auch an sehenswerten Ausflugszielen.

 

Der Lindenhof in Feld am See liegt fast im Mittelpunkt Kärntens und ist daher die perfekte Basis zum Erkunden. Aktivitäten in freier Natur, Entdeckergeist und viele Aha-Erlebnissen erwarten Euch.

 

 

unsere Lieblingsausflugsziele im sommer

Rund um Feld am See gibt es über hundert Möglichkeiten Neues zu entdecken. Panoramastraßen, Museen, Bergbahnen, Aussichtstürme, Schifffahrt – die Auswahl ist groß. In unserer Morgenpost bekommt Ihr täglich Ausflugstipps, die Euch die Auswahl erleichtern sollen. Hier unsere 5 Favoriten rund um den Lindenhof:

 

Nockalmstraße

Mit sanfter Steigung schlängelt sich die Panoramastraße in 52 Kehren und zahlreichen Kurven zwischen den „Nock’n“ auf und ab. Immer wieder bieten sich neue Aussichten, zum Beispiel auf den größten Zirbenwaldbestand der Ostalpen, auf die runden, grünen Gipfel der Nockberge und die weitläufigen Almen.

 

  • TIPP: Man kann sie auch ambitioniert mit dem Rennrad erleben – die Rennradrunde hat dann von Feld am See aus 105 km und 2150 hm.

 

Millstätter See Schiffahrt

Der 12 km lange und bis zu 2 km breite, 588 m hoch gelegene Millstätter See ist mit seinen 142 m der tiefste und wasserreichste Badesee Kärntens. Mit einem Schiff über den Millstätter See zu fahren, eröffnet neue Perspektiven auf das Urlaubsland.

 

  • TIPP: Nützt die Radfähre und kombiniert die Schifffahrt mit einem Radausflug rund um den See.

 

Der Pyramidenkogel

Der mit fast 100 Metern welthöchste Aussichtsturm aus Holz ist eine aus mächtigen, elliptisch angeordneten Holzstützen bestehende Konstruktion, die sich spiralförmig in den Himmel schraubt – eine eindrucksvolle Skulptur im Landschaftsraum! Obwohl die Anfahrt etwas länger ist, muss man dieses Bauwerk und die Aussicht erlebt haben.

 

  • TIPP: Verbindet den Ausflug mit einem Stadtbummel in der Altstadt von Klagenfurt.

 

Stadtturmgalerie Gmünd

Mit seiner einzigartigen Architektur lädt der Stadtturm jeden Sommer zur Ausstellung international renommierter österreichischer Künstler ein. In den letzten Jahren hat sich die Stadtturmgalerie Gmünd als Ausstellungsort für international anerkannte Druckgrafik einen Namen gemacht (Kubin, Flora, Janosch, Rizzi, Warhol, Dürer, usw.) und verzeichnet stetig wachsende Besucherzahlen.

 

  • TIPP: Das mittelalterliche Städtchen Gmünd mit seinen Gassen und Künstlern ist ein Kleinod für das man sich ausreichend Zeit nehmen sollte.

 

Granatium

In der Granatstadt Radenthein stößt man wenige Schritte vom Ortszentrum entfernt auf meterlange Granatvorkommen im Fels. Jahrelang wurde hier Granat abgebaut und zur Bearbeitung in böhmische Schleifereien gebracht, die er verführerisch funkelnd als Böhmischer Granat verließ. Das Granatium eröffnete 2008 seine Pforten und ist eine faszinierende Erlebniswelt rund um den „Stein der Liebe und Leidenschaft“.

 

  • TIPP: Am Millstätter Berg - am Enzian-Granatsteig - kann man kleine Granatsteine bei einer Wanderung sammeln.

 

Aber das ist noch lange nicht alles – hier findet Ihr eine umfangreiche Auswahl an Ausflugzielen in ganz Kärnten:

Sehenswertes in Kärnten

 

 

unsere tips im winter

sonnenscheinmomente in den nockbergen

In den letzten Jahren hat das Winterwandern in Österreich immer mehr an Beliebtheit gewonnen und zählt neben dem Skisport zu den gefragtesten Outdoor-Aktivitäten. Die Region Bad Kleinkirchheim begeistert bei einer gemütliche Winterwanderung besonders mit ihren atemberaubenden Ausblicken. Erkundet die Region und ihre Umgebung bei stimmungsvollen Wandertouren – ein eindrucksvolles Naturerlebnis für Jung und Alt.

Sabine´s Tipp: Mit der Sonnenschein-Card löst ihr ein ermäßigtes Gipfelticket bei den Bergbahnen Bad Kleinkirchheim und fährt mit der Gondel auf die Brunnachhöhe, von dort weiter entlang der ausgeschilderten Wege.

 

AUF LEISEN SOHLEN DURCH DEN SCHNEE

 

Der Slow Trail Mirnock führt als Rundweg vom Alpengasthof Bergfried zu einem Aussichtspunkt an der Bergfried-Hütte und durch ein Waldstück zurück zum Ausgangspunkt.
Der Ausflug auf dem 2,6 km langen Weg am sagenumwobenen Weltenberg Mirnock ist im Winter, wenn der Schnee eine magische Stimmung zaubert, noch eindrucksvoller. Bei starkem Schneefall ist die Strecke bis zur Bergfried-Hütte geräumt und verwandelt sich dann in eine Naturrodelbahn. Schlitten und Schneeschuhe könnt ihr bei uns ausborgen!

 

Langlaufen in Bad Kleinkirchheim

In den letzten Jahren hat das Langlaufen wieder stark an Beliebtheit zugenommen und ist aus dem Winterurlaub kaum wegzudenken. In der Region Bad Kleinkirchheim warten rund 10,5 bestens präparierte Loipenkilometer auf Euch! Egal ob Classic oder Skating - beim Langlaufen in Bad Kleinkirchheim kommt man voll und ganz auf seine Kosten.

 

Turracher Höhe - EIN PARADIES FÜR ALLE

Wer eine sportliche und erholsame Alternative zum Skifahren oder Snowboarden sucht, findet hier in herrlichen Langlaufloipen und Winterwanderwegen das perfekte Angebot. Die Lindenhof-Schneeschuhe stehen schon für Euch bereit und sind an der Rezeption erhätlich - Warme Winterkleidung und festes Schuhwerk nicht vergessen! Der Geheimtipp: 3-Seen-Runde in der tief verschneiten Winterlandschaft und anschließende Stärkung in eine der urigen Hütten

 

 

Wir lieben deinen Urlaub,

denn wir lieben, was wir tun.

Deine

Lindenhof

Zeit

logo lindenhof

 

Familie Nindler

Kirchenplatz 2

A-9544 Feld am See

 

T +43 4246 2274

F +43 4246 2274 50

 

urlaub@landhotel-lindenhof.at

www.landhotel-lindenhof.at

ANREISE

Popup

FEEL GOOD DAYS 29.04 bis 12.06.2022

4 TAGE ZUM PREIS VON 3

Zum Angebot

 

landhotel lindenhof popup